Conrad Bora Bora Nui Traumurlaub in Bora Bora
© Conrad Bora Bora Nui

Inmitten des Südpazifiks liegt Französisch-Polynesien – eine Inselgruppe fernab vom Festland, etwa in der Mitte zwischen Australien und Südamerika. Nicht selten werden akute Fernweh-Gefühle geweckt, wenn von den tropischen Südseeinseln die Rede ist. Mit knapp 11.000 Einwohnern und 38 Quadratkilometer Fläche ist Bora Bora eine der bekanntesten der 118 Inseln Französisch-Polynesiens und ein beliebtes Urlaubsziel, wenn es darum geht einen Luxusurlaub im Paradis zu machen. Sie ist wie die anderen Inseln vulkanischen Ursprungs und besteht aus einem Atoll mit einer Hauptinsel und 30 kleineren Riffinseln, welche auch Motus genannt werden. Die Motus bilden einen Ring um die Hauptinsel Bora Bora herum. Auf einem dieser Motus, dem Motu To’opua, liegt das Conrad Bora Bora Nui Resort. Südöstlich der Hauptinsel Bora Bora erwarten den Besuchern hier exklusive Villen und Suiten inmitten subtropischer Vegetation und paradiesischer Südseelandschaft.

Die weitläufige, gepflegte Anlage des 5 Sterne Resorts Conrad Bora Bora Nui wurde 2017 nach umfassenden Renovationsarbeiten neu eröffnet. Conrad Bora Bora Nui liegt direkt an einer privaten Bucht mit feinem Sandstrand und kristallklarem, türkisblauem Wasser. Die über 100 luxuriös ausgestatteten Suiten und Villen bieten höchsten Komfort für Strandurlauber, Wellnessreisende, Flitterpaare und Familien. Die Unterkünfte sind freistehend und verteilen sich auf das Land und die Lagune (Wasservillen). Je nach Lage bieten Sie entweder Meer- oder Gartenblick. Bei der Gestaltung des Interieurs des Conrad Bora Bora Nui Resorts wurden sowohl traditionelle polynesische Elemente als auch hochwertige Materialien aus aller Welt verarbeitet. So finden sich beispielsweise indonesisches Mahagoni-Holz und italienischer Marmor in der Innenausstattung der Villen. Alle Zimmer des Conrad Bora Bora Nui Resorts sind großzügig ausgestattet und verfügen über einen geräumigen Wohnbereich sowie ein elegantes Badezimmer. Eine Klimaanlage, ein Flachbild-TV, eine Minibar und ein Safe gehören zu den weiteren Annehmlichkeiten der Unterkünfte. Ein Großteil der Villen hat direkten Zugang zum Meer, die größten unter ihnen verfügen zudem über einen eigenen Pool.

© Conrad Bora Bora Nui

Neben einem großen Freiluftpool mit Blick auf das offene Meer bietet das Conrad Bora Bora Nui seinen Gästen ein Fitnesscenter, einen Jacuzzi sowie einen Spa-Bereich mit Sauna. Hier besteht auch Möglichkeit, diverse Massagen und andere Anwendungen zu buchen. Außerdem bietet das Conrad Bora Bora Nui die Möglichkeit, sportlichen Aktivitäten wie Tennis oder Volleyball nachzugehen. Weitere angebotene Freizeitaktivitäten sind Bowling, Mingolf oder Billiard. Die malerische Lagune vor dem Conrad Bora Bora Nui Resort lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Erleben Sie die faszinierende Unterwasserwelt der Südsee und entdecken Sie bunte Fische, Stachelrochen und Riffhaie. Auch auf dem Wasser können Sie die Südsee beim Windsurfen oder Kanufahren erkunden. Oder aber Sie lehnen sich bei einer Katamarantour durch die Bora Bora Inselwelt entspannt zurück.

Traumstran Bora Bora

Mehrere Restaurants mit unterschiedlichen Küchen sowie drei Bars sorgen für Ihr leibliches Wohl. Lassen Sie sich mit französischen, polynesischen oder asiatischen Speisen verwöhnen und genießen Sie den Sonnenuntergang über der Lagune mit einem kühlen Drink. Als Verpflegungsart im Conrad Bora Bora Nui können Sie zwischen Frühstück, Halbpension oder Vollpension wählen.

Vom Flughafen gelangen Sie nach einer halben bis dreiviertel Stunde Bootsfahrt zum Conrad Bora Bora Nui Resort. Während Ihres Aufenthalts im Resort steht Ihnen ein Shuttle-Service nach Vaitape, der größten Stadt auf Bora Bora zur Verfügung, der Sie ins Stadtzentrum und zurück ins Resort bringt.