Expo 2020 in Dubai: Weltausstellung in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Erste Expo in einem arabischen Land

Expo 2020 in Dubai
© Tom Chen

Connecting Minds, Creating Future – unter dem Motto steht die Expo 2020 in Dubai. Damit findet die Weltausstellung das erste Mal in einem arabischen Land statt. Vom 20. Oktober 2020 bis zum 10. April 2021 können Besucher Live-Shows, neueste technische Innovationen und spannende Workshops erleben.

Über 25 Millionen Besucher werden auf der Expo 2020 in Dubai erwartet. Die Weltausstellung zelebriert damit ein Jubiläum: erstmals findet die Expo in einem arabischen Land statt – zudem feiern die Vereinigten Arabischen Emirate in dieser Zeit ihr 50-jähriges Jubiläum.

Das erwartet die Besucher der Expo 2020 in Dubai

Die Ausstellung steht unter dem Motto „Connecting Minds, Creating Future“. Dazu kommen die drei Unterthemen Sustainability, Mobility und Opportunity – Nachhaltigkeit, Mobilität und Chancen.

Die Besucher aus aller Welt erwarten über einen Zeitraum von 173 Tagen tausende Erlebnisse, Events und Innovationen. „Es wird eine Zeit der Kreativität, Zusammenarbeit und Innovation. Und des Spaßes. Ein Vergnügen für Augen und Geist, Geschmackssinn, Humor und jeden, der Überraschungen liebt“, heißt es auf der offiziellen Website der Expo 2020 in Dubai. Täglich werden über fünfzehn Stunden Entertainment geboten, es gibt bis zu 60 Live-Shows pro Tag und in 192 Länderpavillons können Besucher auf dem Gelände die Welt erkunden. Von Workshops über Outdoor Events hin zu Kunst und Kultur, die Expo bietet ein buntes Rundumprogramm. Und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: in mehr als 200 Restaurants werden die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgt und können die unterschiedlichsten Aromen der Welt kosten.

Thema Nachhaltigkeit auf der Expo

Der Kampf gegen den Klimawandel bewegt auch die Expo in Dubai: für das Thema „Nachhaltigkeit“ wird ein eigener Pavillon errichtet. Dieser wird von dem britischen Architekturbüro Grimashaw Architects entworfen und soll nach dem LEED Platin- Standard für nachhaltigen Bau akkreditiert werden. Es werden Lösungsansätze und nachhaltige Alternativen vorgestellt – beispielsweise intelligente Wassernutzung, erneuerbare Energien und weitere vielfältige Möglichkeiten, die Umweltbelastung zu minimieren. Und auch in den anderen Bereichen der Expo, wie beispielsweise Essen und Shopping, wird dieses Jahr besonders auf Nachhaltigkeit gesetzt.

Die Expo 2020 in Dubai verknüpft somit technischen Fortschritt, gesellschaftlich relevante Themen und alternative Lösungsansätze – und das Ganze mit besonderer Innovation, Kreativität und Spaß. Tickets sind direkt über die offizielle Website der Expo erhältlich: LINK