Gerüchte um das neue iPhone 12: Apple zieht nach

5G Unterstützung beim neuen iPhone

Apple iPhone 12
© Wesley Tingey

Apple Fans warten gespannt auf Infos rund um das neue iPhone 12. Auch wenn die Veröffentlichung noch etwas dauert – die Gerüchteküche brodelt bereits. Analyst Ming-Chi Kuo sagt für das neue iPhone eine 5G Unterstützung voraus.

Dass Apple es sich nicht nehmen lassen wird, auch 2020 eine neue iPhone Serie auf den Markt zu bringen, steht praktisch fest. Sichere Informationen zu dem neuen iPhone 12 gibt es jedoch bisher nicht. Was man aber jetzt schon sagen kann: Fans dürfen sich auf spannende Features und einzigartige Neurungen freuen.

3D-Kamera und optische Änderungen: das neue iPhone 12 kann sich sehen lassen

Natürlich werden die neuen iPhones keine völlig eigene Smartphone Serie darstellen. Optisch erinnert das iPhone 12 schon an die Vorgänger. Jedoch soll Insidern zufolge das Display deutlich kleiner sein – zumindest bei dem iPhone 12 Pro. Die Displaygröße soll 5,4 Zoll betragen.

Was viele iPhone Liebhaber interessieren dürfte ist die Kamera. Zwar handelt es sich bisher nur um Gerüchte, aber diese klingen vielversprechend. Insider sprechen von einer 3D Kamera beim neuen iPhone 12. Durch Lasertechnologie könne das Handy seine Umgebung im Umkreis von rund vier Metern erfassen. Zudem soll der Portraitmodus ein neues Level der Tiefenschärfe erreichen.

Das kann das neue iPhone 12: kommt endlich 5G?

Es gibt Vermutungen, dass das neue iPhone 12 Pro mit 6 GB RAM ausgestattet sei – das würde bedeuten, dass es doppelt so schnell wie das iPhone 11 wäre.

Besonders spannend: der zumeist sehr zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo von TF International Securities rechnet damit, dass das neue iPhone die neuen 5G Netzstandards unterstützt. Das würde jedoch deutliche Unterschiede zwischen den Märkten bedeuten: während sich Nutzer in Gebieten wie den USA, Japan, England oder Kanada über unvergleichliches Netz freuen dürften, müssten sich Nutzer aus Deutschland nach wie vor mit LTE-Geschwindigkeit zufriedengeben. Der ungenügende Netzausbau der Bundesrepublik schränke somit die Funktionsweise des neuen iPhone 12 ein.

Insgesamt bleibt es bisher jedoch bei Gerüchten, die die Apple Fans umso neugieriger auf den Release machen dürften. Dieser wird voraussichtlich im September 2020 anstehen. Bis dahin heißt es abwarten, was das neue iPhone 12 tatsächlich für uns bereithält.

Auch interessant: Amazon mit eigener Supermarktkette